About

Warum Realistische Selbstverteidigung?

Das Real Self-Defense System wurde 1981 von Dusan Drazic aus einem Bedürfnis heraus  entwickelt. Schon recht früh (mit 8 Jahren) musste Dusan Mobbing und Gewalt erfahren. So lernte er zunächst Judo, dann Karate, Wing Chun, Tae Kwon Do, Kobudo (jap. tradtitionelle Waffen) und war auf etlichen, sportlichen Wettkämpfen. Die Kampfkunst und der sportliche Teil haben ihm sehr viel Spaß gemacht, aber durch viele dutzende Kämpfe auf der Straße, hat er sehr früh erkannt, dass Kampfsport, nichts mit echter, realer Selbstverteidigung zu tun hat.

Die Selbstverteidigung, die in den verschiedenen Kampfsportschulen gezeigt wurde, entsprach nicht der brutalen Realität der Straße. Nicht Mißverstehen, die Techniken aus den verschiedenen Kampfkünsten sind gut, sogar sehr gut. Aber die Anwendungen, die in den Kampfsportschulen gezeigt wurden und leider auch noch heute gezeigt werden, sind schön, für Vorführungen, für Shows, aber bedingt anwendbar.

Das Martial Arts Center wurde 1987 von Dusan Drazic in München gegründet. 

Mehr über unsere Schule finden Sie auf der Homepage Martial Arts Center